To learn more, read this customer story

Axis verbessert Lieferkette und Logistik an mehreren Standorten mit IFS


Axis Communications ist in einem extrem umkämpften Weltmarktsegment tätig und nutzt sein komplexes Liefernetzwerk – Produktentwicklung in Schweden, weltweite Fertigung, globale Marktpräsenz – und IFS Applications mit der Handels- und Logistikerweiterung, um sich einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Die Teilnahme an einem IFS Early-Adopter-Programm beschert Axis einen Early-Mover-Vorteil für die Nutzung neuer Funktionen – die Handels- und Logistikerweiterung bietet Axis zum Beispiel extrem attraktive Features, die dem Unternehmen helfen, seinen Wettbewerbsvorteil zu bewahren, indem die auf verschiedene Standorte verteilte Lieferkette besser integriert und die Lagerung sowie die ausgehenden Logistikabläufe effizienter gestaltet werden.