To learn more, read this customer story


IFS hilft BWSC bei der Standardisierung seines ERP-Systems auf dem Weg hin zur Digitalisierung


Das in Dänemark ansässige Kraftwerkbauunternehmen Burmeister & Wain Scandinavian Contractor (BWSC) entschied sich für ein umfangreiches Upgrade seiner ERP-Software auf IFS Applications 9. Hierdurch verabschiedete sich das Unternehmen von all seinen Personalisierungen und verwendet stattdessen eine zu 100 % standardisierte Hauptgeschäftslösung.


Zu den Vorteilen, die durch das Upgrade entstanden sind, zählen:

  • Ein digitalisierter Workflow von der Bestellung bis zur Bezahlung, zum Posting und zum Follow-up
  • Eine ERP-Standardlösung ohne jegliche Personalisierungen
  • Bessere Integration mit Hauptsystemen, wie das Dokumentmanagement, das CAC/CAM und das Materialmanagement
  • Schnellere, bessere Projektlieferung
  • Höhere Kundenzufriedenheit

„Die projektbasierte Lösung von IFS bietet uns zukunftsträchtige, nutzerfreundliche Geschäftsapplikationen, die unseren Bedürfnissen entsprechen — eine integrierte, qualitätsgeprüfte Komplettlösung, die die Datensicherheit garantiert.“

Michael Kongerslev
CFO, BWSC