Cheer Pack


Cheer Pack, ein führender Verpackungshersteller in Nordamerika, benötigte eine Lösung, die einen optimierten Produktionsplan generieren würde, der wiederum von autonomen Fahrzeugen auf der Shopfläche ausgeführt würde. Nachdem man bereits von IFS Labs sehr beeindruckt war, wählte Cheer Pack ebenfalls IFS Applications als Lösung für diese Idee.

Die industrielle Automatisierungslösung von Cheer Pack nutzt Robotik, um die Strategie zu transformieren. KI kommt in den Fahrzeugen zum Einsatz, um das Bewegen von Materialien zu robotisieren. Hierdurch haben die Mitarbeiter die Freiheit, anspruchsvollere, komplexere Aufgaben zu erledigen, wodurch Cheer Packs Arbeitskräftemangel reduziert werden konnte.

Dank IFS Applications rechnet das Unternehmen mit Einsparungen in Höhe von 1,5 Millionen $. Sehen Sie sich das Video an, um mehr zu erfahren.


  • Potentielle Einsparung in Höhe von 1,5 Millionen $ pro Jahr
  • Mitarbeiter können sich auf anspruchsvollere Tätigkeiten konzentrieren, wodurch der Arbeitskräftemangel bei Facharbeitern etwas aufgefangen wird
  • Optimierte Produktionspläne durch IFS Applications

„Wir rechnen mit einer Einsparung in Höhe von 1,5 Millionen $ pro Jahr. Außerdem wird jeder davon betroffene Mitarbeiter so umgeschult, dass er komplexere Aufgaben übernehmen kann und so den Arbeitskräftemangel weiter mildert.“

Alex Ivkociv
IT Manager



Video: Cheer Pack automatisiert mit IFS Applications