To learn more, read this customer story

ERP von IFS für Energieunternehmen: Erfahren Sie, wie Pori Energia Oy seine Effizienz verbesserte

Im Mai 2018 implementierte Pori Energia das IFS Applications™ Enterprise Resource Planning (ERP) System. Das ERP-System verbesserte den Betrieb von Pori Energia und machte die Entwicklung des Unternehmensgeschäfts erfolgreicher.


Im Mai 2018 implementierte Pori Energia das IFS Applications™ Enterprise Resource Planning (ERP) System. Das ERP System verbesserte den Betrieb von Pori Energia und machte die Entwicklung des Unternehmensgeschäfts erfolgreicher.


Pori Energia Oy verkauft die Elektrizität seiner Kunden und liefert Energie, Fernwärme und -kühlung, Wartungsdienste sowie Vertrags- und Windenergieleistungen. Pori Energias Zweigstelle, Pori Energia Sähköverkot Oy kümmert sich um die Energieweiterleitung in der Stadt Pori. Im Mai 2018 implementierte die Gruppe das IFS Applications™ Enterprise Resource Planning (ERP) System. Die ERP Software von IFS hilft, den Betrieb zu vereinfachen und verbessert die Unternehmenseffizienz der Kraftwerke, der Energieunternehmen und vielem mehr im Energiesektor. Unser ERP System verbesserte den Betrieb von Pori Energia und machte die Entwicklung des Unternehmensgeschäfts erfolgreicher.


  • Informationen fließen effizienter und schneller zwischen den Aktivitäten und Büros.
  • Die Automatisierung der Datenerfassung ist besser.
  • Die Finanzadministration wird effizienter und papierlos.
  • Effizienteres Projektmanagement.

„Unser altes Informationssystem hatte ausgedient. Wir benötigten ein neues, modernes und flexibles ERP-System mit einfachen Upgrades. IFS Applications gewann die Ausschreibung und entsprach am meisten unseren Bedürfnissen. Derzeit kommt das System in unserer Finanzadministration, im Projektmanagement, im Einkauf, im Lager und im Verkauf zum Einsatz. In Zukunft werden wir das System auch auf unsere Wartungsaktivitäten außer Haus erweitern.“

PETRI MÄKILEHTO
ICT DEVELOPMENT MANAGER, PORI ENERGIA OY


back to top back to top Nach oben